Technics MK2 Plattenspieler (SL 1210)

Plattenspieler liegen wieder voll und ganz im Trend. Auch, wenn das, viele nicht wissen. Nach dem sich viele Menschen ständig nur für die neuen Technologien interessiert haben, möchten sie jetzt die alten Sachen wieder zurückerobern. Viele haben noch alte Platten zu Hause stehen, aber nicht mehr den passenden Plattenspieler dazu. Deswegen sollte man sich den Technics SL 1210 MK2 Plattenspieler in aller Ruhe ansehen. Dieses Gerät gehört auf keinen Fall zu den Billigprodukten. Schallplattenliebhaber können von diesem Stück profitieren.

Die Highlights bei diesem Schallplattenspieler sind das Alu-Druckguss Gehäuse, der vibrationsschluckende Sockel, der Tonarm mit Kardanaufhängung und vor allem der Quarz-Direkt-Antrieb. Natürlich profitieren auch Einsteiger von diesem Stück. Es handelt sich wirklich um ein Gerät, dass man lange Zeit verwenden kann. Durch diesen hohen Preis bekommt man auch Qualität geliefert, die es in sich hatte. Der halb automatische Plattenspieler läuft zudem im Direktantrieb und hat ein Pitch Control eingebaut. Er ist 453 mm breit, 162 mm hoch und 350 mm Tief.

Der Technics SL 1210 MK2 Plattenspieler ist auf jeden Fall der Klassiker unter den Plattenspielern. Jeder kann von diesem Gerät profitieren. Liebhaber sind begeistert davon, weil dieser Plattenspieler Erinnerungen hervorruft. Die gute alte Zeit, wo es einfach nur Schallplatten gab. Dort wo es Positive zu berichten gibt, findet man auch negative Merkmale. Wirklich viel gibt es hier nicht zu meckern, trotzdem sollte man es erwähnen: Der Plattenspieler schaltet sich nicht von alleine ab und besitzt keine Scharniere für die Abdeckhaube. Diese kleinen Mankos sollten vor einem Kauf aber nicht zurückschrecken.