Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler

Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler (33/45 U/min, Pitch-Control, Magnet-Tonabnehmer-System, Nadelbeleuchtung, USB Kabel) schwarz

Von Technics gab es seinerzeit den legendären DJ-Turntable SL-1210. Der Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler sieht ihm sehr ähnlich. Allerdings ist er mit nur fünf Kilogramm erheblich leichter als der Klassiker. Der Dual hat wie sein heimliches Vorbild einen Direktantrieb. Die früheren Dual-Produkte wurden noch mit Riemen angetrieben. Die Motorachse ist hier gleichzeitig die Plattenteller-Achse. So ist der Plattenspieler schnell auf der Solldrehzahl und der DJ kann scratchen. Der Dual bietet 33 Umdrehungen pro Minute für LPs und 45 für Singles. Der Puck für die kleinen Scheiben wird mitgeliefert.

Die Hauptmerkmale

  • Startzeit kleiner als 1 Sekunde: zum Scratchen geeignet
  • Drehzahl 33/45 U/min
  • 8 poliger und 2-Phasen Gleichstromantrieb mit elektronischer Bremse
  • Pitch-Control: +/-10%
  • Gleichlaufschwankungen geringer als 0,15 %
  • S-Tonarm gedämpft, Lift automatisch oder manuell

Eingebauter Vorverstärker und Auflagekraft

Der Dual DTJ 301.1 besitzt einen integrierten Tonabnehmer einschließlich Vorverstärker. Er nimmt über den USB-Anschluss Kontakt zum Notebook auf oder PC . Zudem ist ein Stereoausgang für die Verbindung mit Stereo- oder Heimkinoanlagen vorhanden. Der Aux oder Tape In Eingang am Verstärker sowie Receiver genügt. Wenn Ihr Verstärker einen Phono-Eingang hat, kann man den Plattenspieler-Vorverstärker ausschalten. Das Massekabel ist mit der entsprechenden Klemme vom Verstärker zu verbinden, um Brummtöne zu vermeiden. Mit dem Dual sind Sie fit für die digitale Gegenwart.

Die Auflagekraft lässt sich direkt am Gerät einstellen. Der empfohlene Auflagedruck beträgt > 2,5 Gramm für das Tonabnehmer-System. Durch das Skating des Tonarmes zum Plattenzentrum erhöht sich die Kraft auf die inneren Rillenflanke einer Platte. Zur Kompensation der Skating-Kraft bei der Abtastung der Stereo-Schallplatten arbeitet im Dual eine Anti-Skating-Einrichtung.

Vorteile

  • Quarzgesteuerter Direktantrieb
  • Gute Ausstattung: Drehzahl mit dem Stroboskop einstellbar
  • Vollautomatik für den Tonarm
  • Tonarm beleuchtet und Tonarm Lift zur direkte Anwahl
  • Schallplattenseite mit Software zerteilbar mit Titeleingabe

Nachteile

  • Die Automatik zum Entrauschen sowie Entknacken kappt Höhen, ist aber abschaltbar

Fazit

Die Software zur Trennung der Schallplatte in Tracks ist sehr hilfreich. Wer seine alten Schätzchen lieber ohne Nebengeräusche hat, der kann Rauschen und Knacken entfernen.

Für Partys und zum Musik hören sowie überspielen und digitalisieren ist der DTJ 301 optimal. Mit den wuchtigen Bässen sowie klaren Stimmen klingt er sehr gut. Der USB-Plattenspieler punktet mit einer guten Ausstattung und regelbarer Geschwindigkeit sowie Drehzahl-Kontrolle per Stroboskop. Mit der Nadelbeleuchtung finden Sie jeden Song und können auch manuell liften oder senken.

Der Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler ist ein echter Preis-Tipp und eine klare Kauf-Empfehlung.